Startseite

GEOINFORMATIK 2011 – “GEOCHANGE”, 15.–17. Juni 2011, Münster

Die Konferenz GEOINFORMATIK 2011 findet in diesem Jahr in Münster statt. Als dritte Veranstaltung dieser Reihe baut die GEOINFORMATIK 2011 – “GEOCHANGE” auf den Erfolgen der vorhergehenden Konferenzen auf und ist zentrale Begegnungsplattform für Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltungen.

Wissenschaftlicher Tagungsband veröffentlicht

Der wissenschaftliche Tagungsband wurde nun veröffentlicht. Zum Herunterladen folgen Sie bitte diesem Link .

Veranstaltungsaufbau & Themen

Anwender-/Praxis – Programm Wissenschaftliches Programm
Geoinformation im Wandel 

Mobilität im Wandel

GI im Energiesektor

Monitoring und Geoinformation

Klimawandel und GIS

Adaptionsstrategien und Klimawandel

Spatial decision support systems
 

Interoperability and Semantics

Geosensor-Netzwerke

Räumliche Informations-Infrastrukturen

Volunteered Geographic Information

Mensch-Computer-Interaktion

Spatio-Temporal Data Analysis

Real-Time Processing

Übergreifende Angebote
Firmenausstellung
Technologietransferforum
Workshops
Geoinformatik-Kolloquium

Zielgruppen & Teilnehmer

Zielgruppen der Veranstaltung sind Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltungen und Wissenschaft, also Entscheidungsträger aus allen Branchen, aber auch Anwender, Praktiker, Forscher, Firmenvertreter sowie Studierende. Die GEOINFORMATIK 2011 bietet Teilnehmern aus aller Welt eine einmalige Gelegenheit, um sich über die neuesten Erkenntnisse aus dem Bereich der Geoinformatik auszutauschen und zugleich künftige Schwerpunkte in Forschung, Entwicklung und Anwendungen zu diskutieren. Mit ca. 400 Teilnehmern gehört die GEOINFORMATIK 2011 zu den größten Geoinformatik-Fachveranstaltungen in Deutschland.

Besucheranmeldung

Sie können sich hier zur Teilnahme an der Konferenz anmelden.

Firmenausstellung

Begleitend zum Konferenzprogramm bietet die GEOINFORMATIK 2011 einen Ausstellungsbereich, der Unternehmen die Möglichkeit eröffnet, ihre Leistungen und Anwendungsprojekte einem Fachpublikum vorzustellen. Hier können sich Wissenschaftler und Unternehmensvertreter über die neuesten Trends in Wissenschaft und Anwendungsentwicklung austauschen und bestehende Kontakte weiter vertiefen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstalter & Sponsoren

Gastgeber der Konferenz sind das Institut für Geoinformatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, die Gesellschaft für Geoinformatik (GFGi), das Geonetzwerk Münsterland und der Verein zur Förderung der Geoinformatik in Norddeutschland (GiN e.V.). Unterstützt wird die Veranstaltung von GEOKomm e.V. und der Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien e.V.

Das Hauptsponsoring der diesjährigen Veranstaltung wird von den Firmen ESRI Deutschland GmbH, con terra GmbH und GEOCOM Informatik GmbH übernommen.

Weitere Aussteller und Sponsoren:

Partner der GEOINFORMATIK 2011: